COS zitiert Ligeti

COS Ligeti Berlin

Hach, wunderbare schwedische Massenmodewelt!

Ein Schaufenster der COS-Filiale in der Neuen Schönhauser Straße zitiert mit seinen 36 Metronom-Attrappen György Ligetis Poème symphonique (1962). Ein grandioser PR-Gag, der einzig zur Folge haben kann, die Absätze der H&M-Tochter rapide zu steigern.

Dieser Beitrag wurde in Musik veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php