Min. Lesedauer

Porträt: Michelangelo Mochi, der Erfinder der „Invasion“-Kulturtage

Street-Art aus Weißrussland, Jazz-Musik aus Barcelona, ein Tribal-Fusion-Bellydance-Workshop: Mit seinem Kulturfestival Invasion macht Michelangelo Mochi das beschauliche Freiburg seit sechs Jahren ein bisschen urbaner. Wie schafft der 38-jährige Römer das mit einem Mini-Budget von 3000 Euro? Mein Versuch einer Antwort:

[Foto: Christina Key]

Latest from Blog

css.php