Reclaim the Wood: Zurück in die Natur

Natur ist angesagt. Das beweist nicht nur der durchschlagende Erfolg der Draußi-Zeitschrift Landlust. Stadtflucht muss dabei aber nicht heißen, sich eremitisch in ein Erdloch zu verkriechen oder mitten in der Pampa den Flatrate-Camper zu mimen. Nein, der Trend geht dahin, die städtischen Gewohnheiten beizubehalten und einfach nur das Ambiente zu wechseln: Richtiger statt Großstadt-Dschungel – wie die folgenden zwei Beispiele zeigen.

Einerseits werden in Zukunft ganze Bürotrakte den Südschwarzwald durchziehen (Architekt: Selgas Cano; weitere Fotos: Iwan Baan; via):

Andererseits wird auch die stadtflüchtige Vogelschaft ihre urbanen (Sozialbau-)Gewohnheiten nicht mehr aufgeben können (via):

Dieser Beitrag wurde in Leben, Natur, Stadt, Welt veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php